Highlights

Kalender



Freitag 08.07.22

18:15 Uhr

9. Ulmer Frauenlauf


Da geh ich hin!
Freunde einladen




Abendkasse k.A.

Beschreibung

Der Beurer Frauenlauf kehrt in die Innenstadt zurück. Am 8. Juli gehen ca. 3000
Läuferinnen aus Ulm, um Ulm und um Ulm herum wieder auf dem Münsterplatz an
den Start.
Trotz Corona und der spürbaren Zurückhaltung gegenüber Großveranstaltungen
wurde das Startplatz-Kontingent auch in diesem Jahr nahezu ausgeschöpft.
Das Erfolgskonzept: Bei dem Sommerlauffest geht es nicht um schnelle Zeiten und
den Wettkampf, sondern um das Gemeinschaftserlebnis und ums Runden sammeln.
Zum Ansporn gibt es im Ziel pro gelaufene Runde entweder ein Glas Prosecco, ein
Power Drink von Sovit oder in diesem Jahr zum ersten Mal eine Kugel Eis.
Zusätzlich bekommt jede Teilnehmerin ein hochwertiges Funktionsshirt im Ehinger
Schwarz Design aus recyceltem Material. Außerdem wartet im Ziel eine schöne
Kolibri-Tasche mit tollen Überraschungen.
Damit es auf der Strecke nicht zu eng wird, sind wieder zwei Starts angesetzt. Die
ersten 1500 Teilnehmerinnen legen beim Ehinger Schwarz Lauf um 18.15 Uhr los.
Für die restlichen Läuferinnen ist der Beginn für 19.45 Uhr beim Kolibri Lauf
angesetzt. Der Rundkurs von ca. 1800 Metern schlängelt sich mitten durch die
vielen kleinen Gassen in der Ulmer Innenstadt (siehe Karte oben). Die Frauen
können die Runde innerhalb von einer Stunde beliebig oft laufen. Gestartet wird auf
dem Münsterplatz.

Fünf Bands werden für gute Musik an der Strecke sorgen: Auf dem Judenhof spielen
Brassed Arts, im Frauengraben spielen Samba Pouco Louco und Gato Sorriso, in
der Herrenkellergasse Matthias Rapp unplugged und bei der Münsterbauhütte Stay
Naked.

Freie Fahrt für Teilnehmerinnen und Helfer: Dank der Unterstützung der Partner des
Klimaschutzprojektes „Cool Running“ können alle Teilnehmerinnen und alle Helfer
kostenlos mit dem ÖPNV an und wieder abreisen. Als Fahrschein gilt die
Startnummer mit dem gekennzeichneten Kombiticket.

Anmeldung für das Jubiläum 2023 wird direkt nach der Veranstaltung geöffnet
2023 findet das große Jubiläum statt. Am 07. Juli 2023 findet das 10-jährige
Frauenlauf Jubiläum mit vielen Highlights statt. Die Anmeldung beginnt unmittelbar
nach dem diesjährigen Frauenlauf und die Startplätze sind wieder begrenz auf 4000
Läuferinnen, daher lohnt es sich, sich schnell anzumelden. Erstmals wird es dann
auch einen zusätzlichen Lauf für alle Nordic-Walkerinnen geben mit einer extra
Strecke an der schönen Donau entlang.
Start ist am Ulmer Donaustadion. Ziel ist wie für alle der Münsterplatz. Dort geht es

dann mit den anderen Frauenlauf-Teilnehmerinnen und der beliebten Prosecco-
Party weiter. Anmeldung möglich ab 09. Juli 2023 unter www.ulmer-
frauenlauf.de/anmeldung.

Ratter High Heel Run

Nach zweijähriger Pause wird es ihn wieder geben, den „Ratter High Heel Run“. Er
gehört zu den Höhepunkten des Abends auf dem Münsterplatz. Wie bei der Tour de
France lassen die vielen Zuschauer nur einen schmalen Korridor für die rund 10
Starterinnen auf der ca. 60 Meter langen Strecke. Bereits vor dem Start gegen 21
Uhr gibt es ein Spektakel auf der Bühne bei der Vermessung der Schuhe durch
Sponsor Michael Ratter. „Was gibt es Gesünderes als an der frischen Luft
zusammen zu kommen, zusammen zu laufen und Spaß zu haben? Endlich ist das
wieder möglich. Ich freue mich auf den High Heel Run und wieder eine tolle
Performance!“, so Ratter.
Zu den Bedingungen: Die Absätze müssen mindestens 7,5 cm hoch sein und dürfen
nicht breiter als 1,5 cm sein. Mitmachen lohnt sich, die Siegerinnen bekommen
Einkaufsgutscheine vom Schuhhaus Ratter im Gesamtwert von 600 Euro. Es gibt nur

noch wenige Plätze. Info und Anmeldung unter www.ulmer-frauenlauf.de/ratter-high-
heel-run/

Veranstaltungsort

Münsterplatz Ulm

Münsterplatz 1
89073 Ulm

Lageplan


0 Kommentare



Passwort / Benutzername vergessen? // Jetzt registrieren
InhoferUlmer PressedienstKrone